Startseite » Sachsen » Zwickau (Vorwahl 0375) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Zwickau (Vorwahl 0375) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Zwickau (Vorwahl 0375) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung
Diesen Artikel bewerten

DSL, LTE und Netzqualität in Zwickau (Vorwahl 0375) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Zwickau, welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 0375 und welches Mobilfunk-Netz ist in Zwickau besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für den Bereich Zwickau Vorwahl 0375 und Informationen zu den Netzen und der Netzabdeckungen haben wir ebenfalls für Sie aufbereitet.

Netzabdeckung in Zwickau prüfen

Die Netzbetreiber stellen Karten bereit, die den aktuellen Ausbaustand der Netze in Zwickau zeigen. Diese Karten finden Sie nach Anbietern geordnet hier:

--------------------------
Die Telekom betreibt neben den normalen Netzen auch noch ihre Hotspot, die besonders unterwegs nützlich sein können. Den Netzüberblick und die Standorte gibt es hier: Telekom Hotspots

Auchtung: Derzeit findet sich auf der Karte folgender Hinweis:

Der Festnetzausbau in Cainsdorf (Bauabschnitt 3 und 4) wurde Anfang Februar 2017 abgeschlossen.In der Karte finden Sie die bereits ausgebauten Gebiete sowie die aktuellen Baumaßnahmen mit einem Vorlauf von ca. 3 Monaten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an 0800 330 3000. Nach erfolgtem Ausbau melden wir uns gerne bei Ihnen, sofern Sie sich unten registrieren!

DSL und VDSL Anschlüsse in Zwickau

Von den mehr als 50.000 Haushalten der Stadt wurde im Zuge des Netzausbaus der Telekom 2016 immerhin etwa 36.000 mit schnellem Internet versorgt. Das bedeutet in diesem Fall VDSL Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von 50.000 bis 100.000Mbit/s. Das entspricht etwa DSL 50.000 bis 100.000. Bei der Stadt heißt es 2016 dazu:

Die Telekom wird bis Jahresende das VDSL-Netz nachhaltig ausbauen. Für rund 36.000 Haushalte und Betriebe sind dann Datentransfers mit bis zu 100 MBit/Sekunde möglich. Die Stadt Zwickau begrüßt diese Pläne, wie Pia Findeiß unterstrich. Parallel dazu verfolgt sie das Ziel, den Breitbandausbau in den verbleibenden unterversorgten Stadtteilen nun voran zu bringen.

Von den Ausbauplänen der Deutschen Telekom, an denen sich die Stadt finanziell nicht beteiligen muss, profitieren die Einwohner und Firmen in den Stadtteilen Auerbach, Bahnhofsvorstadt, Brand, Cainsdorf, Crossen, Eckersbach, Innenstadt, Marienthal, Maxhütte, Niederhohndorf, Oberhohndorf, Planitz, Pöhlau, Pölbitz, Schedewitz, Schneppendorf und Weißenborn. An dieses Vorhaben will die Stadt Zwickau anknüpfen, um – mit dem Einsatz von Fördermitteln – die Breitbandanbindung auch in den derzeit unterversorgten Gebieten zu verbessern.

Das Telekom Netz steht dabei auch für andere Anbieter zur Verfügung. Damit profitieren nicht nur Verbraucher mit einem originalen Telekom-Vertrag von diesen hohen Geschwindigkeiten, sondern auch die Kunden von anderen Anbietern, die das Netz der Telekom mit nutzen. Das sind zum Beispiel Vodafone, 1&1 oder auch die Festnetz-Tarife von O2.

Leider ist nicht bekannt, wann die Telekom mit dem weiteren Ausbau startet um auch die anderen Haushalte mit schnellem Internet zu versorgen. Immerhin gibt es nach wie vor mehr als 10.000 Haushalte in der Stadt, die keine VDSL Versorgung haben und damit deutlich langsamer surfen.

Mobiles Internet und LTE in Zwickau

Im Bereich des mobilen Internet, das man per Handy, Surfstick oder auch Tablet nutzen kann, sieht es noch etwas besser aus. Alle drei großen Netzbetreiber bieten in Zwickau LTE an. Die Geschwindigkeiten sind dabei aber unterschiedlich. Das Telekom (D1) Netz ist im LTE Bereich mit bis zu 150MBit/s ausgebaut. Vodafone bewegt sich in einem ähnlichen Bereich. Im O2 Netz (das mittlerweile auch die Eplus Anbieter mit beinhaltet) sieht es aber deutlich schlechter aus. Hier surft man aktuell nur mit maximal 50Mbit/s.

Aktuelle Anbieter in Zwickau (Vorwahl 0375)

Für die Abfrage, welche Anbieter vor Ort welche Geschwindigkeiten anbieten, nutzen Sie bitte die Verfügbarkeitsbafrage für alle Anbieter: DSL-Verfügbarkeit prüfen

Netz und Netzqualität in Zwickau prüfen

Am einfachsten bekommt man Informationen über den Ausbau und die Netzqualität in Zwickau immer noch durch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem entsprechenden Anbieter in Zwickau gemacht haben. Diese können auch detailliert berichten, wie gut der Ausbau vor Ort im Vorwahl-Bereich 0375 ist.

Falls es für ein Netz und einen Anbieter in Zwickau keine Erfahrungswerte gibt, empfiehlt sich vor Abschluss eines 24 Monats-Vertrages mit einer Freikarte zu testen wie Empfang und Qualität sind. Diese Karten gibt es bundesweit und nicht nur in Zwickau und sie eignen sich aufgrund der geringen Kosten gut für Tests.

Aktuell stehen folgende Freikarten zur Verfügung:

Falls Sie selbst bereits Erfahrungen mit DSL, LTE und der Netzqualität in Zwickau und im Vorwahl Bereich 0375 gemacht haben,
würden wir uns über eine Einschätzung der Qualität und einen Kommentar freuen. Anderen Nutzern in Zwickau wird damit weiter geholfen. Bisher wurde das Netz und die Verfügbarkeit in Zwickau wie folgt bewertet:

Zwickau (Vorwahl 0375) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-VersorgungDiesen Artikel bewerten DSL, LTE und Netzqualität in Zwickau (Vorwahl 0375) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Zwickau, welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 0375 und welches Mobilfunk-Netz ist in Zwickau besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für ...

Review Übersicht

92

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*