Startseite » Niedersachsen » Borkum (Vorwahl 04922) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Borkum (Vorwahl 04922) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Borkum (Vorwahl 04922) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung
9.2 (92%) 5 Stimmen[n]

DSL, LTE und Netzqualität in Borkum (Vorwahl 04922) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Borkum welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 04922 und welches Mobilfunk-Netz ist in Borkum besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für den Bereich Borkum Vorwahl 04922 und Informationen zu den Netzen und der Netzabdeckungen haben wir
ebenfalls für Sie aufbereitet.

VDSL und DSL Ausbaustand in Borkum

Das Kabel-Netz der Telekom ist derzeit im Bereich Borkum noch nicht besonders gut ausgebaut. Es gibt durchaus noch Bereiche, die gar nicht versorgt sind oder die DSL mit maximal 16Mbit/s bekommen.

Die Telekom selbst baut derzeit aber das Netz aus. Ziel ist es, mehr Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von 50 bis 100 Mbit/s (entspricht DSL 100.000) zur Verfügung zu stellen. Dieser Netzausbau läuft derzeit und soll aller Voraussicht nach 2016 noch abgeschlossen werden. Ende 2016 sollen dann alle Kunden auf die neuen, schnellen Anschlüsse zugreifen können.

Von diesem Netzausbau profitieren dabei nicht nur die Kunden der Telekom selbst sondern alle DSL- und VDSL Anbieter, die das Telekom Kabel nutzen, können dann Anschlüssen mit hohen Geschwindigkeiten anbieten. Man ist damit also nicht nur auf die Telekom Tarife angewiesen sondern kann auch auf andere Anbieter wie 1&1, Vodafone oder O2 zurück greifen.

Borkum – LTE und LTE Abdeckung

Der mobile Internet Zugang ist vor allem für Urlauber und Besucher wichtig, die mit ihren Handys. Smartphones und Tablets auch mobil im Internet surfen wollen um mit den Freunden in Kontakt zu bleiben und Urlaubsbilder schnell zu teilen. Dazu ist es nicht nur wichtig, das ein Handy-Netz verfügbar ist, sondern auch, dass die Geschwindigkeiten für den Up- und Download von Daten entsprechend hoch sind. Die Netzbetreiber setzen dabei derzeit auf LTE als Technologie, da dieser Übertragungsstandard die schnellsten Bandbreiten zur Verfügung stellt. Allerdings muss dazu das Mobilfunk-Netz vor Ort entsprechend aufgerüstet sein.

Das Mobilfunk-Netz ist mittlerweile bei allen D-Netz Anbietern mit LTE ausgerüstet. Das betrifft sowohl die Telekom als auch Vodafone. O2 und Eplus haben hier allerdings noch deutlich Nachholbedarf, in den Netzen dieser Anbieter ist man in erster Linie mit 3G Speed (also UMTS und HSDPA) unterwegs. Für die Nutzung sind aber neben dem Netz noch andere Voraussetzungen notwendig:

  • die Handytarife und Flatrates müssen LTE unterstützen und den Zugang zum LTE Netz des jeweiligen Anbieters ermöglichen. Das ist in der Regel bei den originalen Tarifen der Netzbetreiber der Fall. Bei Discountern und Drittanbietern sollte man vorher prüfen, ob LTE unterstützt wird, sonst surft man entsprechend langsamer.
  • das Handy, Smartphone oder Tablet muss LTE unterstützen. Gerade bei preiswerteren Geräten und älteren Modellen ist das oft nicht der Fall. Diese Geräte unterstützen die Datenübertragung oft nur im 3G Bereich. Ein schnelles LTE Netz nützt dann wenig, da man die entsprechenden Netzbereiche nicht nutzen kann. Dazu unterstützen einigen Handys nicht die volle LTE Geschwindigkeit. So surft selbst das moderne iPhone SE maximal mit 100Mbit/s – schnelle Geschwindigkeiten werden nicht unterstützt, selbst wenn das Netz diese zulassen würde. Die normalen und kommenden iPhone Modelle sind da deutlich schneller.

Insgesamt gesehen bietet die Telekom im LTE Bereich auf Borkum die schnellsten Verbindungen an. Weite Bereiche sind mit LTE und maximal 50 Mbit/s ausgebaut, Teile des Netzes erreichen sogar maximale Geschwindigkeiten von 150Mbit/s. Vodafone bietet ebenfalls recht hohe Geschwindigkeiten, kann aber mit diesem Speed nicht mit halten. Allerdings handelt es sich dabei nur um maximalen Werte – in der Praxis liegen die Übertragungsraten deutlich niedriger.

Netzabdeckung in Borkum prüfen

Die Netzbetreiber stellen Karten bereit, die den aktuellen Ausbaustand der Netze in Borkum zeigen. Diese Karten finden Sie nach Anbietern geordnet hier:

--------------------------
Die Telekom betreibt neben den normalen Netzen auch noch ihre Hotspot, die besonders unterwegs nützlich sein können. Den Netzüberblick und die Standorte gibt es hier: Telekom Hotspots

Wichtig: Die Telekom gibt für die bereit gestellten Daten zum Netzausbau der DSL und VDSL Anschlüssen in Borkum folgende Hinweise:

Der Festnetzausbau in Borkum wird voraussichtlich Anfang Dezember 2016 abgeschlossen.In der Karte finden Sie die bereits ausgebauten Gebiete sowie die aktuellen Baumaßnahmen mit einem Vorlauf von ca. 3 Monaten.

Das sollte man bei der Beurteilung der Bandbreiten beachten.

WLAN und Internet Cafes auf Borkum

Als Alternative zu LTE und dem Surfen mit Handy und Tablet stehen eine Reihe von Cafes mit freiem WLAN und Internet Cafes zur Verfügung. Im Borkum-Forum heißt es dazu (aus dem Jahr 2008):

Also wir hatten jetzt im Urlaub mit den Terminals in der Kulturinsel und in der Kurhalle am Meer keine Probleme. Die Seiten haben alle geladen. Das sind jetzt zwar nicht die schnellsten Rechner, aber im Urlaub hat man es ja nicht so eilig :wink:

Schnelle Rechner gibt es in dem Internetcafe gegenüber dem Kaufhaus Ackermann, allerdings finde ich die Preise dort ziemlich gesalzen.

Die Nordseeklinik Borkum bietet ebenfalls ein eigenes Internet Cafe an. Das Unternehmen schreibt zur Nutzung:

In der Klinik haben wir für Sie ein Internetcafé mit Münzeinwurf eingerichtet. Die Nutzungsgebühren hierfür betragen 3 Euro für eine Stunde.

Bei Xing gibt es ebenfalls Tipps zur Nutzung des Internets. Ein Nutzer schreibt dort (2009):

Die Kurverwaltung hat außerdem Internetterminals in der Kulturinsel.
Hier befindet sich übrigens auch ein Hotspot der Telekom, den man mit dem eigenen Laptop hervorragend nutzen kann.
In der Goethe-Straße gibt es noch ein Internetcafe, das aber teurer ist als die Terminals der Kurverwaltung. Auch in zahlreichen anderen Restaurants außer dem Cafe as Crusoe Bar gibt es WLan-Möglichkeiten, aber da muss man halt schon sein eigenes Laptop dabei haben.

Aktuelle Anbieter in Borkum (Vorwahl 04922)

Für die Abfrage, welche Anbieter vor Ort welche Geschwindigkeiten anbieten, nutzen Sie bitte die Verfügbarkeitsbafrage für alle Anbieter: DSL-Verfügbarkeit prüfen

Netz und Netzqualität in Borkum prüfen

Am einfachsten bekommt man Informationen über den Ausbau und die Netzqualität in Borkum immer noch durch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem entsprechenden Anbieter in Borkum gemacht haben. Diese können auch detailliert berichten,
wie gut der Ausbau vor Ort im Vorwahl-Bereich 04922 ist.

Falls es für ein Netz und einen Anbieter in Borkum keine Erfahrungswerte gibt, empfiehlt sich vor Abschluss eines 24 Monats-Vertrages mit einer Freikarte zu testen wie Empfang und Qualität sind.
Diese Karten gibt es bundesweit und nicht nur in Borkum und sie eignen sich aufgrund der geringen Kosten gut für Tests.

Aktuell stehen folgende Freikarten zur Verfügung:

Falls Sie selbst bereits Erfahrungen mit DSL, LTE und der Netzqualität in Borkum und im Vorwahl Bereich 04922 gemacht haben, würden wir uns über eine Einschätzung der Qualität und einen Kommentar freuen. Anderen Nutzern in Borkum wird damit weiter geholfen. Bisher wurde das Netz und die Verfügbarkeit in Borkum wie folgt bewertet:

Borkum (Vorwahl 04922) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung 9.2 (92%) 5 Stimmen[n] DSL, LTE und Netzqualität in Borkum (Vorwahl 04922) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Borkum welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 04922 und welches Mobilfunk-Netz ist in Borkum besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für ...

Review Übersicht

94

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*