Startseite » Thüringen » Altenburg, Thüringen (Vorwahl 03447) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Altenburg, Thüringen (Vorwahl 03447) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Altenburg, Thüringen (Vorwahl 03447) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung
Diesen Artikel bewerten

DSL, LTE und Netzqualität in Altenburg, Thüringen (Vorwahl 03447) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Altenburg welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 03447 und welches Mobilfunk-Netz ist in Altenburg , Thür besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für den Bereich Altenburg Vorwahl 03447 ( PLZ 04600) und Informationen zu den Netzen und der Netzabdeckungen haben wir ebenfalls für Sie aufbereitet.

Netzabdeckung in Altenburg prüfen

Die Netzbetreiber stellen Karten bereit, die den aktuellen Ausbaustand der Netze in Altenburg zeigen. Diese Karten finden Sie nach Anbietern geordnet hier:

--------------------------
Die Telekom betreibt neben den normalen Netzen auch noch ihre Hotspot, die besonders unterwegs nützlich sein können. Den Netzüberblick und die Standorte gibt es hier: Telekom Hotspots

Aktuelle Anbieter in Altenburg (Vorwahl 03447)

Für die Abfrage, welche Anbieter vor Ort welche Geschwindigkeiten anbieten, nutzen Sie bitte die Verfügbarkeitsbafrage für alle Anbieter: DSL-Verfügbarkeit prüfen

DSL und VDSL in Altenburg

In Altenburg gibt es derzeit kein wirklich einheitliches Bild, was die Verfügbarkeit von schnellem Internet per DSL und VDSL betrifft. Die gute Nachricht: Bereits 2016 wurden Bereiche der Stadt mit Vectoring ausgebaut und damit sind in vielen Bereichen Geschwindigkeiten von 50 bis 100MBit/s möglich. Insgesamt sollen etwa 16.000 Haushalte angeschlossen worden sein. Anfang 2016 schrieb die Stadtverwaltung dazu:

Die Telekom hat die Stadt Altenburg in ihr Ausbauprogramm 2016 aufgenommen. Im Vorwahlbereich 03447 sollen rund 16000 Haushalte mit VDSL-Anschlüssen ausgestattet werden. Die Anschlüsse werden beim Herunterladen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) erzielen und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s.

Das Problem dabei: In und um Altenburg gibt es merh als 16.000 Haushalte und das bedeutet leider, dass es auch noch Bereiche gibt, in denen kein schnelles Internet über die Telekom Kabel verfügbar ist. Sollte der Ausbau aber in einem Bereich bereits abgeschlossen sein, können nicht nur Telekom Kunden schnelle Verbindungen bekommen. Auch Kunden von Drittanbietern, die das Telekom Netz nutzen (1&1, Vodafone oder auch O2) können ihren Kunden VDSL mit bis zu 100MBit/s auf den Telekom Leitungen anbieten.

Auch der Bereich des Umlandes kann sich zumindest perspektivisch über schnelles Internet freuen. In einer Pressemitteilung dazu heißt es:

Rund vier Milliarden Euro stellt der Bund für die Breitband-Förderung in ganz Deutschland zur Verfügung. Ziel des Bundesförderprogramms ist es, den Ausbau hochleistungsfähiger Breitbandnetze in unterversorgten Gebieten zu unterstützen, in denen während der kommenden drei Jahre kein privatwirtschaftlicher Netzausbau zu erwarten ist. Im Landkreis Altenburger Land soll in den kommenden zwei Jahren ein Breitband-Ausbaugrad von 50 Mbit erreicht werden. In den Gewerbegebieten wird ein Ausbau bis zu 1 Gigabit angestrebt. Rund 11.000 Haushalte im Altenburger Land sind derzeit unterversorgt.

LTE und mobiles Internet in Altenburg

Im Bereich des mobilen Internets sieht es gut aus. Das Stadtgebiet von Altenburg ist bei allen großen Netzbetreibern (Telekom, Vodafone und O2) mit LTE versorgt. Das bedeutet, dass man mit mobilen Endgeräten wie Handys, Smartphones aber auch Tablets vor Ort sehr schnell surfen kann. Die Telekom hat das komplette Stadtgebiet beispielsweise mit Geschwindigkeiten von bis zu 150Mbit/s ausgebaut. Allerdings erreicht man in der Praxis diese Geschwindigkeiten nur selten. Dazu muss man auch sagen, dass im D1 Netz der Telekom bereits Geschwindigkeiten von bis zu 300MBit/erreicht werden können. Altenburg liegt bei Ausbaustand also noch unter dem Maximum. In anderen Netzen sieht es ähnlich aus. Im D2 Netz von Vodafone sind mittlerweile beispielsweise Geschwindigkeiten von bis zu 500MBit/s möglich. In Altenburg liegt der maximale Speed allerdings noch deutlich niedriger.

Netz und Netzqualität in Altenburg prüfen

Am einfachsten bekommt man Informationen über den Ausbau und die Netzqualität in Altenburg immer noch durch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem entsprechenden Anbieter in Altenburg gemacht haben. Diese können auch detailliert berichten, wie gut der Ausbau vor Ort im Vorwahl-Bereich 03447 ist.

Falls es für ein Netz und einen Anbieter in Altenburg keine Erfahrungswerte gibt, empfiehlt sich vor Abschluss eines 24 Monats-Vertrages mit einer Freikarte zu testen wie Empfang und Qualität sind. Diese Karten gibt es bundesweit und nicht nur in Altenburg und sie eignen sich aufgrund der geringen Kosten gut für Tests.

Aktuell stehen folgende Freikarten zur Verfügung:

Falls Sie selbst bereits Erfahrungen mit DSL, LTE und der Netzqualität in Altenburg und im Vorwahl Bereich 03447 gemacht haben,
würden wir uns über eine Einschätzung der Qualität und einen Kommentar freuen. Anderen Nutzern in Altenburg wird damit weiter geholfen. Bisher wurde das Netz und die Verfügbarkeit in Altenburg wie folgt bewertet:

Altenburg, Thüringen (Vorwahl 03447) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-VersorgungDiesen Artikel bewerten DSL, LTE und Netzqualität in Altenburg, Thüringen (Vorwahl 03447) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Altenburg welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 03447 und welches Mobilfunk-Netz ist in Altenburg , Thür besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie ...

Review Übersicht

93

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*