Startseite » Schleswig-Holstein » Flensburg (Vorwahl 0461) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Flensburg (Vorwahl 0461) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Flensburg (Vorwahl 0461) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung
Diesen Artikel bewerten

DSL, LTE und Netzqualität in Flensburg (Vorwahl 0461) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Flensburg welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 0461 und welches Mobilfunk-Netz ist in Flensburg besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für den Bereich Flensburg Vorwahl 0461 und Informationen zu den Netzen und der Netzabdeckungen haben wir ebenfalls für Sie aufbereitet.

Netzabdeckung in Flensburg prüfen

Die Netzbetreiber stellen Karten bereit, die den aktuellen Ausbaustand der Netze in Flensburg zeigen. Diese Karten finden Sie nach Anbietern geordnet hier:

--------------------------
Die Telekom betreibt neben den normalen Netzen auch noch ihre Hotspot, die besonders unterwegs nützlich sein können. Den Netzüberblick und die Standorte gibt es hier: Telekom Hotspots

Aktuelle Anbieter in Flensburg (Vorwahl 0461)

Für die Abfrage, welche Anbieter vor Ort welche Geschwindigkeiten anbieten, nutzen Sie bitte die Verfügbarkeitsbafrage für alle Anbieter: DSL-Verfügbarkeit prüfen

DSL und VDSL Ausbau in Flensburg

Im Vergleich zu anderen Städten hat Flensburg derzeit eine wirklich schnelle Internet-Anbindung, denn der Ausbau der Telekom mit VDSL ist im Stadtgebiet bereit beendet. Da bedeutet im Klartext, dass im Stadtgebiet Flensburg in den meisten Haushalten bereits schnelle Internet-Verbindungen auf VDSL-Basis verfügbar sind. Je nachdem, wie weit die Verteiler entfernt sind, gibt es Geschwindigkeiten von 50 oder 100MBit/s (entspricht in etwa DSL 50.000 bzw. 100.000). Da die Telekom ihr Netz auch für andere Anbieter frei gibt, stehen diese hohen Geschwindigkeiten aber nicht nur für Kunden zur Verfügung, die einen originalen Telekom-Vertrag haben sondern auch für die Kunden von Drittanbietern, die das Telekom Netz mit nutzen. Das sind beispielsweise Vodafone (aber nicht Kabel Deutschland), 1&1 oder auch O2.

Geschwindigkeiten von mehr als 100MBit/s sind aber auch nach dem Ausbau nicht möglich. Die Telekom bietet in einigen Städten bereits Anschlüsse mit 200Mbit/s, für Flensburg ist zumindest im Telekom Netz aber bei 100Mbit7s Schluss.

Neben der Telekom sind auch andere Anbieter aktiv, unter anderem auch die Stadtwerke Flensburg. Diese bieten ebenfalls ein eigenen Netz an, das in den letzten jahren weiter aufgerüstet wurde. Bei flensburg-szene.de heißt es dazu:

Die Stadtwerke Flensburg treiben die Erschließung mit schnellem Internet voran. Nach den Neubaugebieten Nörrmark in Harrislee, Klein Bremsberg in Glücksburg, Marrensmoor in Wees, dem Gewerbegebiet Peelwatt sowie 250 bereits vorhandener Einzelanschlüsse bei Gewerbekunden folgt nun die Anbindung an das Glasfasernetz im Neubaugebiet Fitisring in Flensburg. Hierfür wurden 1,5 km Glasfaserkabel in vorhandene Leerrohre eingeblasen. Im Neubaugebiet selbst gibt es im ersten Bauabschnitt 33 Grundstücke, die die Stadtwerke neben Strom, Fernwärme und Wasser auch mit Breitband beliefern. Die Glasfaserkabel der Stadtwerke sorgen dabei für hohe Übertragungsraten für Daten, TV und Telefonie

Die Preise bei den Stadtwerken liegen dabei bei 40 bis 60 Euro pro Monat, je nachdem, welche Geschwindigkeit man haben möchte. Maximal sind in diesen Tarifen bis zu 120Mbit/s möglich – die Anschlüsse sind also sogar etwas schneller als die Telekom Tarife im Telekom Netz.

LTE und mobiles Internet auf dem Handy in Flensburg

Beim mobilen Internet – also dem Surfen mit Handy oder Laptop über Mobilfunk – sieht der Ausbaustand in Flensburg ähnlich aus. Die Stadt ist auch mobil gut versorgt, aber es gibt keine Spitzengeschwindigkeiten.

In der Praxis heißt das zum Beispiel im D1 Netz der Telekom, das die gesamte Stadt LTE hat und mit Geschwindigkeiten von bis zu 150Mbit/s im Maximum versorgt wird. Die Telekom bietet in anderen Städten bereits 300Mbit/s als maximalen Speed an, aber diese hohen Geschwindigkeit erreicht man derzeit in Flensburg leider nicht. Bei anderen Anbietern (Vodafone und O2) sieht es im LTE Bereich ähnlich aus. Auch hier ist LTE in der Regel im gesamten Stadtgebiet verfügbar, die maximalen Geschwindigkeiten, die man in anderen Städten hat, gibt es aber in Flensburg (noch) nicht.

Um die schnellen Datenverbindungen per LTE nutzen zu können, müssen dazu einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Handytarif muss LTE anbieten. Das ist bei den meisten Allnet Flatrates der Netzbetreiber bereits der Fall und im O2 Netz gibt es auch eine Reihe weiterer Tarife, die LTE unterstützen. Gerade bei den Discountern und bei den Prepaidkarten haben aber immer noch viele Anbieter keine LTE-Unterstützung und daher kann man mit diesem Mobilfunk-Tarifen LTE nicht nutzen, selbst wenn es das Netz her geben würde.
  • Das Handy oder Smartphone muss LTE unterstützen. Das ist in der Regel bei den meisten neueren Modellen der Fall (besonders bei den Topmodellen). Probleme kann es dagegen bei älteren Handys und Einsteiger-Geräten geben. Diese unterstützen oft nur maximal 3G Verbindungen.

Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, surft man in der Regel nur mit 3G Speed und dieser beträgt maximal 42,2Mbit/s, viele Tarife sind aber zusätzlich noch weiter gedrosselt. Gerade im Mobilfunk-Bereich muss es also nicht immer am Netz liegen, wenn das Internet langsam ist, häufig ist auch der Tarif schuld.

Netz und Netzqualität in Flensburg prüfen

Am einfachsten bekommt man Informationen über den Ausbau und die Netzqualität in Flensburg immer noch durch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem entsprechenden Anbieter in Flensburg gemacht haben. Diese können auch detailliert berichten, wie gut der Ausbau vor Ort im Vorwahl-Bereich 0461 ist.

Falls es für ein Netz und einen Anbieter in Flensburg keine Erfahrungswerte gibt, empfiehlt sich vor Abschluss eines 24 Monats-Vertrages mit einer Freikarte zu testen wie Empfang und Qualität sind. Diese Karten gibt es bundesweit und nicht nur in Flensburg und sie eignen sich aufgrund der geringen Kosten gut für Tests.

Aktuell stehen folgende Freikarten zur Verfügung:

Falls Sie selbst bereits Erfahrungen mit DSL, LTE und der Netzqualität in Flensburg und im Vorwahl Bereich 0461 gemacht haben,
würden wir uns über eine Einschätzung der Qualität und einen Kommentar freuen. Anderen Nutzern in Flensburg wird damit weiter geholfen. Bisher wurde das Netz und die Verfügbarkeit in Flensburg wie folgt bewertet:

Flensburg (Vorwahl 0461) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-VersorgungDiesen Artikel bewerten DSL, LTE und Netzqualität in Flensburg (Vorwahl 0461) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Flensburg welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 0461 und welches Mobilfunk-Netz ist in Flensburg besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für ...

Review Übersicht

76

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*