Home » Allgemein » Zusammenschluss der Netz von O2 und Eplus: auch 1&1 profitiert

Zusammenschluss der Netz von O2 und Eplus: auch 1&1 profitiert

Zusammenschluss der Netz von O2 und Eplus: auch 1&1 profitiert – Wie inzwischen seit einiger Zeit bekannt ist, werden ab Mitte April die Netze von E-Plus und o2 zusammengeschlossen. Für Kunden von Anbietern die eines dieser beiden Netze nutzen, wie zum Beispiel einige Tarife des Anbieters 1&1, bringt dieser Zusammenschluss viele Vorteile mit sich. Alle, die einen Mobilfunkvertrag im E-Plus-Netz haben, können ab Mitte April nicht nur im Netz von E-Plus sondern auch im o2-Netz surfen und telefonieren. Durch den Zusammenschluss der beiden Netze wird das nationale Roaming eingeführt.

Für den Nutzer heißt das, dass immer dann, wenn das Netz des eigenen Anbieters sehr schlecht oder auch gar nicht erreichbar ist, automatisch in das Netz des jeweils anderen Anbieters gewechselt wird. Man nutzt also je nach Verfügbarkeit entweder das Netz von E-Plus oder das Netz von o2. Für die Kunden aller Anbieter in diesen beiden Netzen entstehen durch den Netzzusammenschluss absolut keine Kosten und dennoch einige Vorteile. Durch das nationale Roaming wird vor allem dafür gesorgt, dass man auch an Orten, wo das Netz des eigenen Anbieters nur sehr schwach ausgebaut ist, durch Wechsel in das andere Netz eine bessere bundesweite Netzabdeckung gegeben ist. Außerdem soll sich dadurch auch der Empfang bzw. die LTE und DSL Netzabdeckung innerhalb von Gebäuden verbessern.Davor proftieren vor allem Kunden, bei denen bisher nur ein Netz (entweder O2 oder Eplus) ausgebaut war. Nach dem Zusammenschluss beider Netze können Kunden das jeweils bessere Netz nutzen. Dieses Roaming gilt aber nur für die normalen Netze. LTE Roaming ist vorerst noch nicht vorgesehen.

Für die Einführung des nationalen Roaming müssen die Kunden nichts tun, da diese völlig automatisch erfolgen wird. Thorsten Dirks, CEO von Telefónica Deutschland sagt zur Einführung des nationalen Roaming:

Mit der Einführung des National Roamings fällt der Startschuss für das neue Netz von Telefónica Deutschland. Unsere Kunden und Partner profitieren damit auch beim Netz von den ersten konkreten Vorteilen der Fusion. Wir werden ihnen mit der kombinierten Netzversorgung das beste Netzerlebnis über UMTS in Deutschland bieten und freuen uns, dass wir dieses technische Großprojekt für unsere Kunden schneller realisieren können als ursprünglich geplant“ (Quelle: https://blog.telefonica.de/2015/03/startschuss-fuer-das-gemeinsame-netz-telefonica-deutschland-schliesst-umts-netze-von-o2-und-e-plus-zusammen/ )

Bei 1&1 werden den Kunden verschiedene Allnet-Flats ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz angeboten. Diese sind schon ab 9,99 Euro pro Monat erhältlich. Außerdem haben Kunden bei 1&1 die Möglichkeit, zwischen dem D-Netz und dem Netz von E-Plus zu wählen. Nähere Informationen zu den von 1&1 angebotenen Tarifen gibt es direkt beim Anbieter und natürlich auf den Webseiten von 1&1..

Was tun bei Beschwerden und Problemen mit dem Internet-Anschluss?

Die häufigsten Probleme beim Internet-Anschluss gibt es bei der Geschwindigkeit. In vielen Fällen sind die Anschlüsse langsamer als vom Anbieter angegeben, teilweise weicht die Geschwindigkeit sogar deutlich nach unten ab. Eine offizielle Messung der eigenen Geschwindigkeit kann man hier vornehmen.Bei Probleme mit dem Anbieter kann die Bundesnetzagentur helfen, denn diese ist auch die Schlichtungsstelle für Schwierigkeiten bei Telekommunikation-Verträgen. Man kann dort kostenlos einen Schlichterspruch bekommen - allerdings ist dieser unverbindlich. Die Schlichtungsstelle der BNetzA findet man auf dieser Webseite.Daneben gibt es auch bei den Verbraucherzentralen Hilfe bei Probleme und Schwierigkeiten mit dem Internet-Anschluss oder dem Provider. Bei allen Vertragsfragen kann man sich an einer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale vor Ort wenden. Die Beratung ist dann allerdings nich ganz kostenfrei, sondern es wird ein Betrag von um die 10 Euro abgerechnet. Möchte man einen Rechtsanwalt hinzuziehen kann es noch etwas teurer werden.

Weitere Links und Regionen

About Bastian Ebert

Bastian Ebert
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Check Also

PYUR mit zwei Sonderaktionen für die Internetanschlüsse im Sommer

PYUR hat für den Sommer zwei neue Sonderaktionan aufgelegt, mit den der Wechsel zum Anbieter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.