Startseite » Baden-Württemberg » Sinsheim (Vorwahl 07261) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Sinsheim (Vorwahl 07261) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Sinsheim (Vorwahl 07261) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung
9 (90%) 3 Stimmen[n]

DSL, LTE und Netzqualität in Sinsheim (Vorwahl 07261) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Sinsheim welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 07261 und welches Mobilfunk-Netz ist in Sinsheim besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für den Bereich Sinsheim Vorwahl 07261 und Informationen zu den Netzen und der Netzabdeckungen haben wir
ebenfalls für Sie aufbereitet.

Netzabdeckung in Sinsheim prüfen

Die Netzbetreiber stellen Karten bereit, die den aktuellen Ausbaustand der Netze in Sinsheim zeigen. Diese Karten finden Sie nach Anbietern geordnet hier:

--------------------------
Die Telekom betreibt neben den normalen Netzen auch noch ihre Hotspot, die besonders unterwegs nützlich sein können. Den Netzüberblick und die Standorte gibt es hier: Telekom Hotspots

Aktuelle Anbieter in Sinsheim (Vorwahl 07261)

Für die Abfrage, welche Anbieter vor Ort welche Geschwindigkeiten anbieten, nutzen Sie bitte die Verfügbarkeitsbafrage für alle Anbieter: DSL-Verfügbarkeit prüfen

DSL und VDSL Internet in Sinsheim

Der Ausbau des Kabelgebundenen Internet ist in Sinsheim im Vergleich zu vielen anderen Gemeinden in Deutschland bereits weit fortgeschritten. In vielen Bereichen können die Anwohner bereits auf schnelles VDSL im Telekom Netz zurück greifen. Auch Glasfaseranschlüsse sind vorhanden. Die Geschwindigkeiten der Internet-Verbindungen liegen bei bei 50.000 oder 100.000Mbit/s.

Die Stadtverwaltung schreibt bereits Anfang 2016 dazu:

„Mit der neuen Förderrichtlinie konnten wir im August die nächste Phase des Breitbandausbaus starten. Jetzt bieten wir mit der lang ersehnten Zustimmung der EU noch attraktivere neue Fördermöglichkeiten für die Kommunen an. Und die Resonanz ist überragend – der Ausbau brummt“, so Bonde. „Die gemeindeübergreifende Kooperation beim Breitbandausbau, wie sie jetzt auch im Rhein-Neckar-Kreis praktiziert wird, spart Zeit, Geld und Personalressourcen, wenn es an die Ausschreibungen, Planungen sowie den Bau und Betrieb der Netze geht“, so Bonde. Der Backbone ist das Rückgrat des schnellen Internet – das zentrale Glasfaserbündel durch den Landkreis, von dem aus in alle Gemeindenetze abgezweigt werden kann. An die landkreisweiten Backbone-Netze können die Gemeindenetze angeschlossen werden. Inzwischen planen und bauen drei Viertel der baden-württembergischen Landkreise Hoch- und Höchstgeschwindigkeitsnetze mit finanzieller Unterstützung des Landes.Im Rhein-Neckar-Kreis wurden Mitte Dezember sogar schon die ersten Endkunden und Ortsteile über das Backbone mitangeschlossen. Derzeit wird die Backbone-Trasse in den Sinsheimer Ortsteilen Dühren und Weiler ausgebaut, weitere Abschnitte folgen zeitnah.

Der Telekom Ausbau ist mittlerweile abgeschlossen. Davon profitieren aber nicht nur die Kunden der Telekom sondern 14.000 Haushalte, auch wenn sie von anderen Anbietern versorgt werden. Hintergrund ist dabei die Freigabe des Telekom Netzes auch für Drittanbieter. Damit können auch Vodafone, O2 oder auch 1&1 in Sinsheim die gleichen Geschwindigkeiten anbieten wie auch die Telekom selbst.

LTE und mobiles Internet in Sinsheim

Der Ausbau des mobilen Internets in Sinsheim ist ebenfalls auf einem guten Stand. Man kann daher mit dem Handy oder Smartphone im gesamten Gebiet bereits mit LTE Geschwindigkeit surfen. Das gilt sowohl für die Netze der Telekom, Vodafone als auch für O2.

Die Telekom bietet hier maximale Geschwindigkeiten von bis zu 150Mbit/s. Das ist noch nicht das Maximum, was in anderen Gegenden möglich wäre, aber durchaus ein guter Wert. In den anderen beiden Handy-Netzen sieht es ähnlich aus bei den maximalen Geschwindigkeiten. O2 bietet in Sinsheim die langsamste LTE Verbindung, hier sind maximal 50Mbit/s möglich.

Netz und Netzqualität in Sinsheim prüfen

Am einfachsten bekommt man Informationen über den Ausbau und die Netzqualität in Sinsheim immer noch durch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem entsprechenden Anbieter in Sinsheim gemacht haben. Diese können auch detailliert berichten, wie gut der Ausbau vor Ort im Vorwahl-Bereich 07261 ist.

Falls es für ein Netz und einen Anbieter in Sinsheim keine Erfahrungswerte gibt, empfiehlt sich vor Abschluss eines 24 Monats-Vertrages mit einer Freikarte zu testen wie Empfang und Qualität sind. Diese Karten gibt es bundesweit und nicht nur in Sinsheim und sie eignen sich aufgrund der geringen Kosten gut für Tests.

Aktuell stehen folgende Freikarten zur Verfügung:

Falls Sie selbst bereits Erfahrungen mit DSL, LTE und der Netzqualität in Sinsheim und im Vorwahl Bereich 07261 gemacht haben,
würden wir uns über eine Einschätzung der Qualität und einen Kommentar freuen. Anderen Nutzern in Sinsheim wird damit weiter geholfen. Bisher wurde das Netz und die Verfügbarkeit in Sinsheim wie folgt bewertet:

Sinsheim (Vorwahl 07261) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung 9 (90%) 3 Stimmen[n] DSL, LTE und Netzqualität in Sinsheim (Vorwahl 07261) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Sinsheim welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 07261 und welches Mobilfunk-Netz ist in Sinsheim besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen ...

Review Übersicht

Zusammenfassung : 89

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*