Startseite » Baden-Württemberg » Mannheim (Vorwahl 0621) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Mannheim (Vorwahl 0621) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung

Mannheim (Vorwahl 0621) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung
9 (90%) 2 Stimmen[n]

DSL, LTE und Netzqualität in Mannheim (Vorwahl 0621) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Mannheim welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 0621 und welches Mobilfunk-Netz ist in Mannheim besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter für den Bereich Mannheim Vorwahl 0621 und Informationen zu den Netzen und der Netzabdeckungen haben wir
ebenfalls für Sie aufbereitet.

DSL und VDSL Abdeckung in Mannheim

Mannheim war eine der ersten Städte in Deutschland, in denen es versuchsweise VDSL-Angebote gab. Bereits 2009 startete der Ausbau im Kabel-Netz der Telekom. Man findet heute noch die entsprechenden Berichte dazu im Netz:

Die Telekom und der britische Konzern Vodafone starteten am 10. Juli ihr gemeinsames Pilotprojekt in Mannheim und Heilbronn. In beiden Städten wurden erste Multifunktionsgehäuse für das VDSL-Netz aufgestellt, welches den Bewohnern eine super schnelle Internetverbindung mit einer Datenübertragung von 50 MB/s ermöglicht (Quelle)

2009 war das eine wirkliche gute Geschwindigkeit. Mittlerweile hat sich die Technologie aber bereits weiter entwickelt. So bietet die Telekom in anderen Bereichen bereits VDSL Geschwindigkeiten von bis zu 100Mit/s  und in den Netzen der Mitbewerber sind bis zu 400MBit/s möglich. Dieser Speed ist in Mannheim leider noch nicht verfügbar und – das ist die schlechte Nachricht – es ist derzeit auch kein weiterer Ausbau geplant. Man bekommt in der Stadt also durchaus schnelles Kabel-Internet, aber die ganz hohen Geschwindigkeiten sind leider nicht möglich.

Der schnelle Netzausbau und das Pilotprojekt 2009 haben dafür gesorgt, dass die Telekom seit dem die Stadt nicht mehr direkt in den Ausbauplan aufgenommen hat.

Von dem Pilotprojekt 2009 profitieren allerdings nicht nur die Kunden der Telekom und von Vodafone. Das 50Mbit/s Netz steht auch für Drittanbieter offen, die entsprechende Verträge mit der Telekom haben. Damit können auch 1&1 oder beispielsweise auch O2 VDSL-Geschwindigkeiten in Mannheim anbieten. Man muss also nicht die Telekom Tarife nutzen um VDSL mit diesen Geschwindigkeiten zu bekommen.

LTE und das mobile Internet in Mannheim

Während sich im Bereich des kabelgebundenen Internets in Mannheim in den letzten Jahren seit 2009 eher wenig getan hat, waren die Anbieter im Bereich des mobilen Internets durchaus aktiv. Sowohl die Telekom als auch Vodafone und O2 haben die Mobilfunk-Netze in der Stadt aufgerüstet.

Die Telekom hat dabei derzeit das Netz mit den höchsten Geschwindigkeiten. Fast im gesamten Stadtgebiet von Mannheim sind die Funkmasten des Unternehmens mit LTE und maximalen Geschwindigkeiten von 300Mbit/s im Download ausgebaut. Das ist derzeit das höchste was in Deutschland an Speed bei der Telekom möglich ist und damit bekommt man auch in Mannheim eine wirklich schnelle mobile Datenverbindungen mit den LTE Tarifen der Telekom.

Vodafone bietet aktuell nur maximalen Geschwindigkeiten im LTE Netz von 225Mbit/s und ist damit etwas langsamer als die Telekom. Bei O2 sind die LTE Netze noch nicht so stark ausgebaut, hier liegt der maximale Speed vei 50Mbit/s. Beide Anbieter haben im Stadtgebiet von Mannheim einen stabilen und fast flächendeckenden Netzausbau.

Allerdings sind das die Werte für das LTE Netz der jeweiligen Betreiber. Hat man einen Handytarif, der LTE nicht nutzen kann, ist man auf das 3G Netz angewiesen und hier liegt der maximale Speed bei 42Mbit/s – und leider in der Praxis noch deutlich darunter.

Um LTE nutzen zu können müssen einige Voraussetzungen erfolgt sein:

  • der genutzte Handytarif muss LTE fähig sein und sich ins LTE Netz des jeweiligen Anbieters einbuchen können. Das ist bei den originalen Tarifen der Telekom, von Vodafone und O2 meistens der Fall. Probleme kann es bei Tarifen von Prepaid Anbietern und Discounter geben, hier sollte man in den Tarifdetails nachlesen, ob beim Internet-Zugang LTE unterstützt wird und mit welcher Geschwindigkeit dabei angeboten wird.
  • das genutzte Endgerät muss LTE-fähig sein. Egal ob man mit dem Handy, Tablet oder Surfstick ins Netz gehen will, die Geräte müssen sich ins LTE Netz einbuchen können, damit man die schnellen Internet-Verbindungen nutzen kann. Besonders bei älteren Geräten kann das ein Problem werden, während die meisten neueren Handys und Tablets bereits LTE ohne Probleme unterstützen.

Der Netzausbau im LTE Bereich geht bei allen Anbietern weiter. Vodafone plant beispielsweise, bis Ende 2016 die Geschwindigkeiten auf 1 Gigabit pro Sekunde ( = 1.000 Mbit/s oder DSL 1.000.000) zu erweitern. Ob Mannheim von diesem Ausbau auch zeitnah profitieren wird, kann man derzeit aber noch nicht wirklich sagen.

Netzabdeckung in Mannheim prüfen

Die Netzbetreiber stellen Karten bereit, die den aktuellen Ausbaustand der Netze in Mannheim zeigen. Diese Karten finden Sie nach Anbietern geordnet hier:

--------------------------
Die Telekom betreibt neben den normalen Netzen auch noch ihre Hotspot, die besonders unterwegs nützlich sein können. Den Netzüberblick und die Standorte gibt es hier: Telekom Hotspots

Man sollte bei den Netzkarten aber in jedem Fall im Hinterkopf haben, dass dort nur der theoretischen Netzausbau angezeigt wird. Man findet auf den Karten die Leistung der Sendemasten angezeigt. Ob in der Praxis vor ort auch wirklich diese Geschwindigkeit ankommt, ist dagegen nicht immer so klar, da dies von verschiedenen weiteren Faktoren wie Auslastung der Netze und regionalen Gegebenheiten abhängt. Man sollte daher nicht enttäuscht sein, wenn beispielsweise die 300Mbit/s der Telekom in der Praxis so nicht erreichbar sind. Darin unterscheiden sich die mobilen LTE Netze von den Kabel-Netzen – im Kabelbereich kann man fast immer die versprochene Geschwindigkeit auch wirklich erreichen.

Trotzdem bieten die Netzausbau-Karten einen guten Anhaltspunkt, welcher Speed und welchen Netzausbau man erwarten kann.

Aktuelle Anbieter in Mannheim (Vorwahl 0621)

Für die Abfrage, welche Anbieter vor Ort welche Geschwindigkeiten anbieten, nutzen Sie bitte die Verfügbarkeitsbafrage für alle Anbieter: DSL-Verfügbarkeit prüfen

Netz und Netzqualität in Mannheim prüfen

Am einfachsten bekommt man Informationen über den Ausbau und die Netzqualität in Mannheim immer noch durch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem entsprechenden Anbieter in Mannheim gemacht haben. Diese können auch detailliert berichten, wie gut der Ausbau vor Ort im Vorwahl-Bereich 0621 ist.

Falls es für ein Netz und einen Anbieter in Mannheim keine Erfahrungswerte gibt, empfiehlt sich vor Abschluss eines 24 Monats-Vertrages mit einer Freikarte zu testen wie Empfang und Qualität sind. Diese Karten gibt es bundesweit und nicht nur in Mannheim und sie eignen sich aufgrund der geringen Kosten gut für Tests. Dazu bieten sie oft auch bereits LTE und geben so auch eine gute Vorstellung davon, wie gut die LTE Netze der einzelenen Anbieter sind.

Aktuell stehen folgende Freikarten zur Verfügung:

Falls Sie selbst bereits Erfahrungen mit DSL, LTE und der Netzqualität in Mannheim und im Vorwahl Bereich 0621 gemacht haben,
würden wir uns über eine Einschätzung der Qualität und einen Kommentar freuen.
Anderen Nutzern in Mannheim wird damit weiter geholfen. Bisher wurde das Netz und die Verfügbarkeit in Mannheim wie folgt bewertet:

Mannheim (Vorwahl 0621) – Netz, Netzabdeckung, LTE und DSL-Versorgung9 (90%) 2 Stimmen[n] DSL, LTE und Netzqualität in Mannheim (Vorwahl 0621) – Wie gut ist die Netzabdeckung in Mannheim welche Anbieter für DSL und LTE gibt es unter der Vorwahl 0621 und welches Mobilfunk-Netz ist in Mannheim besonders gut ausgebaut? Hier finden Sie die aktuellen DSL-Anbieter ...

Review Übersicht

95

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*